Angebote zu "Ausgabe" (6 Treffer)

Internet-Auktionen und Elektronische Marktplätz...
89,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Ratgeber, Sachbuch / Ausgabe: Gebundene Ausgabe / Verlag: Schmidt , Dr. Otto / Sprache: Deutsch / Seitenanzahl: 758 / Erscheinungsjahr: 2005

Anbieter: idealo-Deutschlands
Stand: 20.09.2017
Zum Angebot
Ambach - Die Auktion/Die Tänzerin als Hörbuch C...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Ambach - Die Auktion/Die Tänzerin:Band 1 und 2, Lesung. Ungekürzte Ausgabe Ambach Jörg Steinleitner, Matthias Edlinger

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 13.09.2017
Zum Angebot
Auktions - Katalog 127 // 23. und 24. Januar 19...
18,00 € *
zzgl. 4,00 € Versand

Titel: Auktions - Katalog 127 // 23. und 24. Januar 1979 / Frankfurter Münzhandlung E. ButtonVerlag: Eigenverlag d. Münzhandlung;Jahr: 1111.Katalog: 01979 // gutes Exempl. m. Eselsohren L013 *.*192 S. illustr.gebundene Ausgabe

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 15.09.2017
Zum Angebot
Basler Bücherfreund Iii. Jahrgang: Tod und Tote...
28,00 € *
zzgl. 4,00 € Versand

Isbn: 3980149927Autor: Pfister, A.:Titel: Basler Bücherfreund Iii. Jahrgang: Tod und Totentänze / Reprint der Ausgabe von 1927Verlag: Basel - Pforzheim, Antiquariat ´´Am Rhein´´ Regina und Georg J. Beran - Buch- und Kunst-Auktionen Peter Kiefer oh

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 15.09.2017
Zum Angebot
Filthy Beautiful Love - Eine zweite Chance
3,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Verdient ihre Liebe eine zweite Chance? Als Colton Drake auf einer Auktion eine Million Dollar für Sophie Evans Jungfräulichkeit ausgab, ahnte er nicht, dass er sich in sie verlieben würde ... nur um sie gleich wieder zu verlieren. Aber als Sophie herausfindet, dass er sie die gesamte Zeit über belogen hat, braucht es mehr als Geld, um sie zurückzugewinnen. Doch Colton gibt nicht auf und reist ihr nach. Kann er sie von seiner Liebe überzeugen? Im zweiten Band der Filthy Beautiful Lies-Reihe hat der sexy Milliadär viel mehr zu verlieren als nur sein Geld ... und zwar sein Herz! Einige der Szenen haben mich erröten lassen und mein Tablet erhitzt! Kara, GiveMeBooks Kendall Ryan begann 2012 ihre Autoren-Karriere als Selfpublisherin: Sie kletterte dabei umgehend auf Platz 1 der unterschiedlichsten Bestsellerlisten und wurde schnell von namhaften Publikumsverlagen unter Vertrag genommen. Die Rechte ihrer Bücher sind zudem in mehrere Länder verkauft. Sie lebt seit Kurzem mit ihrem Mann und zwei Söhnen in Texas.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 11.07.2017
Zum Angebot
Sherlock Holmes - Eine Studie in Scharlachrot
0,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Eine Studie in Scharlachrot (engl. A Study in Scarlet) ist ein Kriminalroman von Sir Arthur Conan Doyle und der erste Auftritt seines Detektivs Sherlock Holmes. Arthur Conan Doyle schrieb die Studie in Scharlachrot im Alter von 27 Jahren. Er praktizierte damals noch als Arzt in Southsea in der Nähe von Plymouth, hatte aber schon einige Geschichten an Zeitschriften verkauft. Die Studie wurde mehrfach abgelehnt, bevor er 1886 mit Ward, Lock & Co. einen Verlag fand. Seine Verleger wiesen ihn aber darauf hin, dass der Markt mit billiger Prosa überschwemmt und eine baldige Veröffentlichung nicht zu erwarten sei. Doyle verkaufte die Rechte für £25, eine vergleichsweise geringe Summe. Der ursprünglich vorgesehene Titel war A Tangled Skein (dt. Ein verworrener Faden). Der Roman erschien erstmals im November 1887 im Magazin Beetons Christmas Annual als Titelgeschichte. Das Magazin kostete einen Schilling und enthielt noch zwei Beiträge anderer Autoren. Bis Weihnachten war es ausverkauft. Von dieser Ausgabe des Beetons Christmas Annual existieren heute nur noch 28 bestätigte Exemplare, die unter Sammlern einen hohen Wert haben. Eine vollständige, aber leicht beschädigte Ausgabe erzielte 2004 bei einer Versteigerung von Sothebys in New York einen Preis von $153.600. Die Fachpublikation Antique Trader Vintage Magazines Price Guide klassifizierte diese Ausgabe deshalb als das teuerste Magazin der Welt, die FAZ bezeichnete es anlässlich einer Auktion bei Sothebys als Renditeobjekt. Als Buch erschien die Studie zum ersten Mal 1888 beim selben Verlag, die Illustrationen stammten von Charles Altamont Doyle, dem Vater Arthur Conan Doyles. Eine zweite Auflage kam nur ein Jahr später heraus, diesmal mit Illustrationen von George Hutchinson. Die erste deutschsprachige Ausgabe brachte der Verlag Lutz aus Stuttgart 1894 unter dem Titel Späte Rache in einer Übersetzung von Margarete Jacobi heraus.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 11.07.2017
Zum Angebot