Angebote zu "Kunst" (777 Treffer)

Sotheby´s. Die Kunst der Auktionen. Eine Erfolg...
0,69 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: reBuy.de
Stand: 11.04.2018
Zum Angebot
Die Auktion als Ort der Publikation als Taschen...
11,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Auktion als Ort der Publikation:Historische Entwicklung und vergleichende Untersuchung der Märkte und Kataloge des 18. Jahrhunderts Akademische Schriftenreihe. 2. Auflage Marie Beckmann

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 06.04.2018
Zum Angebot
Katalog zur Auktion der Gemälde-Galerie der Grä...
29,49 € *
ggf. zzgl. Versand
(29,49 € / in stock)

Katalog zur Auktion der Gemälde-Galerie der Gräflichen Familie Brunsvik (Classic Reprint): Unknown Author

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 21.04.2018
Zum Angebot
Katalog zur Auktion der Gemälde-Galerie der Grä...
10,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Katalog zur Auktion der Gemälde-Galerie der Gräflichen Familie Brunsvik (Classic Reprint): Unknown Author

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 21.04.2018
Zum Angebot
Sammler Journal - Auktions Sonderheft
5,20 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Sammler Journal ist Deutschlands große Zeitschrift für Sammler von Kunst und gehobenem Kunsthandwerk. In Schwerpunktthemen behandeln Kunsthistoriker und Spezialisten die ganze Palette der klassischen und hochwertigen Sammelbereiche: Möbel und Design, Porzellan und Keramik, Glas und Silber, Blechspielzeug und Puppen. Die Rubriken informieren über aktuelle Ereignisse und Veranstaltungen - Ausstellungen, Messen, Börsen -, geben Tipps für weiterführende Literatur und Einblick in das weltweite Geschehen am Kunstmarkt. Im Dialog können die Leser ihre privaten Sammelobjekte von renommierten Experten bewerten lassen. Eine Gemälde-Serie stellt jeweils unter Berücksichtigung des aktuellen Forschungsstandes einen für den Kunsthandel bedeutenden Maler oder Graphiker, eine stilprägende Malerschule oder ein beliebtes Sujet vor. Ob dekorative Kunst oder Schlossinventar: Das Sammler Journal berichtet umfangreich über Auktionen aus dem In- und Ausland. Dabei sind mehrere Seiten aktuellen, auf Auktionen erzielten Preisen vorbehalten. Internationale Auktionstermine sind hier ebenso berücksichtigt. Schließlich findet der Leser in einem umfangreichen Kalender Termine zu Sammlerbörsen und Antikmärkten.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Sammler Journal - Auktions Sonderheft
5,20 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Sammler Journal ist Deutschlands große Zeitschrift für Sammler von Kunst und gehobenem Kunsthandwerk. In Schwerpunktthemen behandeln Kunsthistoriker und Spezialisten die ganze Palette der klassischen und hochwertigen Sammelbereiche: Möbel und Design, Porzellan und Keramik, Glas und Silber, Blechspielzeug und Puppen. Die Rubriken informieren über aktuelle Ereignisse und Veranstaltungen - Ausstellungen, Messen, Börsen -, geben Tipps für weiterführende Literatur und Einblick in das weltweite Geschehen am Kunstmarkt. Im Dialog können die Leser ihre privaten Sammelobjekte von renommierten Experten bewerten lassen. Eine Gemälde-Serie stellt jeweils unter Berücksichtigung des aktuellen Forschungsstandes einen für den Kunsthandel bedeutenden Maler oder Graphiker, eine stilprägende Malerschule oder ein beliebtes Sujet vor. Ob dekorative Kunst oder Schlossinventar: Das Sammler Journal berichtet umfangreich über Auktionen aus dem In- und Ausland. Dabei sind mehrere Seiten aktuellen, auf Auktionen erzielten Preisen vorbehalten. Internationale Auktionstermine sind hier ebenso berücksichtigt. Schließlich findet der Leser in einem umfangreichen Kalender Termine zu Sammlerbörsen und Antikmärkten.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Auktionstheorie. Eine spieltheoretische Analyse...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Facharbeit (Schule) aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Mathematik - Stochastik, , Sprache: Deutsch, Abstract: Ziel dieser Arbeit ist es, den Leserinnen und Lesern das Verständnis der auktionstheoretischen Formeln anhand der wichtigsten Auktionsarten aufzuzeigen und an einem praxisbezogenen Beispiel der deutschen UMTS-Auktion näher zu bringen. Im Vordergrund steht der Nachweis des Bieterverhaltens mithilfe auktionstheoretischer Formeln. In unterschiedlichen Bereichen der Wirtschaft werden Auktionen immer beliebter. Viele von uns haben schon selbst an Auktionen teilgenommen, höchstwahrscheinlich auf der beliebten Internetplattform eBay. Andere haben sicher schon von Rekordergebnissen einer Kunst- oder Antiquitätenauktion in einem der bekannten Auktionshäuser, wie Sothebys, aus den Medien erfahren. Alle diese Auktionen haben eins gemeinsam: Sie sind eine besondere Variante der Verhandlungen und besitzen dadurch dieselben oder sehr ähnliche Gesetzmäßigkeiten. Um diese zu untersuchen kommt die Spieltheorie zum Einsatz, oder genauer gesagt ein spezieller Teil, der sich hauptsächlich mit den Wirtschaftswissenschaften beschäftigt, die Auktionstheorie. Der Hauptaspekt ist die Vorhersage des Verhaltens der Spieler und die daraus entstandenen bestmöglichen Strategien, um das eigene Bieterverhalten zu optimieren. Bei jeder Auktion gibt es zwei Parteien. Auf der einen Seite den Käufer, dessen Ziel es ist, den Auktionsgegenstand für den günstigsten Preis zu erwerben. Dem entgegen steht der Verkäufer, er möchte sein Objekt für den höchst möglichen Preis verkaufen. Die Hauptaufgabe der Auktion ist deswegen die Ermittlung einer Balance zwischen den gegebenen Informationen und der daraus resultierenden Wertschätzung, um einen maximalen Profit zu erzielen. Auf Grund der Unsicherheiten oder mangelnden Informationen über den echten Wert des Gegenstandes werden meistens Auktionen sinnvoll, um die Zahlungsbereitschaft der Kunden herauszufinden. Diese Wertunsicherheiten sind einer der Gründe gewesen, weswegen die deutsche Regierung sich für eine Auktion als Vergabe der UMTS-Lizenzen entschieden hat.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Das Buch der Kunst
20,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein Panorama der Kunst von der Vor- und Frühgeschichte bis heute, von Stonehenge bis Ai Weiwei. Die wichtigsten Werke, die bedeutendsten Künstler, Kunstzentren, Kunststile, Themen und Strömungen, Materialien und Techniken. Mit neuen Doppelseiten zu Gerhard Richter, Zaha Hadid, der Neuen Leipziger Schule, zum Kunstbetrieb (Galerien, Messen und Auktionen) und zu aktuellen Themen (Gender, Licht, Globalisierung, Digitalisierung).

Anbieter: buecher.de
Stand: 05.04.2018
Zum Angebot
Van Gogh
14,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Vincent van Gogh ist das Paradebeispiel des bedauernswerten Künstlers, der von seinen Zeitgenossen missachtet wird, als Unbekannter stirbt und erst viel später zu großem Ruhm gelangt. Den höchsten Preis, der jemals auf einer Auktion für ein einzelnes Gemälde bezahlt wurde, erzielte ein Werk von van Gogh. Aber so ganz stimmt dieses Bild über ihn nicht. Noch zu seinen Lebzeiten gab es erste Anzeichen einer breiten Anerkennung. Und hätte er ein Alter von vielleicht siebzig Jahren erreicht, dann wäre er sicherlich als berühmter und reicher Mann gestorben. Viele kennen van Gogh nur als den wahnsinnigen, wilden Mann, der sich sein eigenes Ohr abschnitt (genau genommen war es nur ein Stück vom Ohr) und der demnach nur instinktiv große Kunst schuf. Dem ist nicht so. Er war nicht ständig geistesgestört, sondern litt nur an gelegentlichen Anfällen. Vincent van Gogh arbeitete mehrere Jahre als Kunsthändler und war ein großer Kunstkenner. Seine mitreißenden, ausdrucksstarken Bilder malte er in vollem Bewusstsein seiner künstlerischen Ambitionen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 10.04.2018
Zum Angebot
Jahrbuch der Bücherpreise, 1907, Vol. 2 als Tas...
20,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Jahrbuch der Bücherpreise, 1907, Vol. 2:Alphabetische Zusammenstellung der Wichtigsten auf den Europäischen Auktionen (mit Ausschluß der Englischen) Verkauften Bücher mit den Erzielten Preisen (Classic Reprint) C. Beck

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 21.04.2018
Zum Angebot