Angebote zu "Preispolitik" (5 Treffer)

Die Preispolitik bei Online-Auktionen als eBook...
5,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(9,99 € / in stock)

Die Preispolitik bei Online-Auktionen: André Kühnapfel

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 13.09.2017
Zum Angebot
Die Preispolitik bei Online-Auktionen als Buch ...
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(9,99 € / in stock)

Die Preispolitik bei Online-Auktionen:Akademische Schriftenreihe. 1. Auflage. André Kühnapfel

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 21.09.2017
Zum Angebot
DVD »NZZ Format - Welt des Weines: Die Filme«
28,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Evolution Entertainment, 2014, Film, EAN 7640114161711Kein Bo..., FSK: 0, DeutschDVD´Weine rund um den Globus´- Die Rothschilds: Ein Grosskonzern bringt jährlich mehrere Millionen Flaschen Wein auf den Markt. - Das Napa Valley: Hersteller laufen Gefahr, mit ihrer Preispolitik an der eigenen Goldgräberstimmung zu scheitern. - Die Überhitzung des Marktes in Bordeaux und im Barolo bietet Chancen für neue Weinbauregionen.´Wein zwischen Tradition und Technik´- Tradition: Im Weingut San Felice in der Toscana werden 300 alte Sorten gepflegt. - Der Barolo: einer der berühmtesten und teuersten Weine der Welt in der Diskussion.´Die Handelswege des Weines´- Die Vermarktungswege des Weins sind vielfältig, in Bordeaux hingegen ist der Handel einzigartig. - Während Jahrzehnten waren sie auf dem westeuropäischen Markt nur als billige Massenware erhältlich: die Weine Osteuropas. - Auktionen: Immer häufiger werden Versteigerungen als Vertriebskanäle für Weine benutzt.´Freude am Wein´- Gesunder Wein: Die biologisch-dynamischen Weissweine aus dem Nikolaihof in der Wachau munden ausgezeichnet. - Ärger mit dem Korken: Bei jung zu trinkenden Weinen sind Kunststoffkorken eine Alternative. - Der JLF-Test des Weinjournalisten Andreas März ist eine unkonventionelle und vergnügliche Degustation.´Champagner, Prosecco und Co.´- Champagner: Die Herstellung des Königs aller Schaumweine ist streng reglementiert. - Prosecco: Der Name stammt von einer Traubensorte, die im Veneto heimisch ist. Dort, am Fuss der Berge, gedeiht der edelste Prosecco.

Anbieter: discount24 - Handy,
Stand: 12.09.2017
Zum Angebot
DVD »NZZ Format - Welt des Weines: Die Filme«
28,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Evolution Entertainment, 2014, Film, EAN 7640114161711Kein Bo..., FSK: 0, DeutschDVD´Weine rund um den Globus´- Die Rothschilds: Ein Grosskonzern bringt jährlich mehrere Millionen Flaschen Wein auf den Markt. - Das Napa Valley: Hersteller laufen Gefahr, mit ihrer Preispolitik an der eigenen Goldgräberstimmung zu scheitern. - Die Überhitzung des Marktes in Bordeaux und im Barolo bietet Chancen für neue Weinbauregionen.´Wein zwischen Tradition und Technik´- Tradition: Im Weingut San Felice in der Toscana werden 300 alte Sorten gepflegt. - Der Barolo: einer der berühmtesten und teuersten Weine der Welt in der Diskussion.´Die Handelswege des Weines´- Die Vermarktungswege des Weins sind vielfältig, in Bordeaux hingegen ist der Handel einzigartig. - Während Jahrzehnten waren sie auf dem westeuropäischen Markt nur als billige Massenware erhältlich: die Weine Osteuropas. - Auktionen: Immer häufiger werden Versteigerungen als Vertriebskanäle für Weine benutzt.´Freude am Wein´- Gesunder Wein: Die biologisch-dynamischen Weissweine aus dem Nikolaihof in der Wachau munden ausgezeichnet. - Ärger mit dem Korken: Bei jung zu trinkenden Weinen sind Kunststoffkorken eine Alternative. - Der JLF-Test des Weinjournalisten Andreas März ist eine unkonventionelle und vergnügliche Degustation.´Champagner, Prosecco und Co.´- Champagner: Die Herstellung des Königs aller Schaumweine ist streng reglementiert. - Prosecco: Der Name stammt von einer Traubensorte, die im Veneto heimisch ist. Dort, am Fuss der Berge, gedeiht der edelste Prosecco.

Anbieter: Shopping24 - Mult...
Stand: 12.09.2017
Zum Angebot
Schnäppchen-Portale im Internet: Amazon, eBay, ...
29,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit der Verbreitung der IuK-Technologie entwickelt sich der E-Commerce stark. Die realen Einkäufe werden so mit dem Online-Verkauf verzahnt. Vielfältige neue Formen der Interaktion zwischen Unternehmen und Kunden sowie der Internetnutzer untereinander werden ebenfalls durch das Web 2.0 gefördert. Durch die Verbreitung der IuK-Technologien profitieren nicht nur die Unternehmen, sondern auch die Internetnutzer. Es geht jedoch um die innovative Nutzung von IuK-Technologien durch Unternehmen und Anwender. Dies führt dazu, dass E-Commerce zukünftig weiter boomt. Das Internet gewinnt nicht nur als neuer Absatzkanal von Produkten und Dienstleistungen zunehmend an Bedeutung, sondern es entstehen auch viele neue innovative Geschäftsmodelle wie z.B. Online-Auktionen, Online-Shops und soziale Netzwerke. Typische Fragestellungen in diesem Buch sind: - Wie ist ein internetbasiertes Geschäftsmodell zu verstehen und wie verändert sich das Geschäftsmodell durch innovative Nutzung von IuK-Technologien? - Wie entsteht die Schnäppchen-Mentalität im Internet und warum haben Unternehmen ein Teilgeschäftsmodell bzw. ein Geschäftsmodell mit den Schnäppchen aufgebaut? - Welche Instrumente nutzen die Unternehmen zur Unterstützung des Verkaufs mit dem Schnäppchen-Angebot und welche Strategie bzw. Preispolitik verfolgen die Unternehmen? - Warum nutzen die Unternehmen das Internet als neuen Absatzkanal und wie profitieren die Verkäufer davon? Phi Long Nguyen wurde 1986 in Hanoi geboren. Sein Studium des Marketings insbesondere B-B und Finanzwirtschaft an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg schloss er mit dem akademischen Grad Diplom-Kaufmann im Jahr 2012 erfolgreich ab. Bereits während des Studiums sammelte der Autor umfassende praktische Erfahrungen in dem Marketing-Bereich insbesondere im E-Commerce. Das Internet und der E-Commerce-Boom bewirken einen tief greifenden Wandel in unserem alltäglichen Leben. Diese Faktoren motivierten den Autor, sich der Thematik des vorliegenden Buches zu widmen.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 11.07.2017
Zum Angebot