Angebote zu "Kunst" (42 Treffer)

Sotheby´s. Die Kunst der Auktionen. Eine Erfolg...
€ 2.59 *
zzgl. € 3.99 Versand
Anbieter: reBuy.de
Stand: Dec 13, 2018
Zum Angebot
Katalog zur Auktion der Gemälde-Galerie der Grä...
€ 34.99 *
ggf. zzgl. Versand

Katalog zur Auktion der Gemälde-Galerie der Gräflichen Familie Brunsvik (Classic Reprint): Unknown Author

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Dec 15, 2018
Zum Angebot
Die Neue Leipziger Schule. Eine akteurzentriert...
€ 44.99 *
ggf. zzgl. Versand

Magisterarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Kunst - Allgemeines, Kunsttheorie, Note: 1,3, Universität Leipzig (Institut für Kulturwissenschaften), 51 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: In den letzten Jahren sind einige junge Maler wie Neo Rauch, Matthias Weischer, Christoph Ruckhäberle und Tim Eitel sehr erfolgreich geworden. Gleichzeitig zu den sich häufenden Berichten über spektakuläre Preise, die ihre Gemälde in Auktionen erzielten, sowie Teilnahmen an wichtigen Ausstellungen in den größten Museen und Galerien weltweit, wurden die Künstler in den Medien anhand unterschiedlicher Kriterien zu einer Gruppe mit dem Namen ´´Neue Leipziger Schule´´ zusammengefasst. In anderen Veröffentlichungen hingegen wurde diskutiert, ob dieser gruppenkonstituierende Begriff seine Rechtmäßigkeit habe. Ziel der folgenden Untersuchung ist es, die jeweiligen Akteure der verschiedenen Bereiche ausfindig zu machen, welche sich an der Entstehung, Formung und Verwirklichung der Konstruktion der NLS beteiligt haben, bzw. diesem Prozess entgegenstanden. Deshalb werden hier deren Positionen in Bezug auf die Konstruktion einer NLS anhand von Veröffentlichungen im Zeitraum von 1997 bis 2006 herausgearbeitet. Darüber hinaus sollen die Gemeinsamkeiten, welche den Akteuren jeweils für eine Konstruktion der NLS dienen, aufgezeigt werden. Hierzu wird der zeitliche Verlauf ihrer jeweiligen Stellungsnahmen genauer beobachtet, um so Veränderungen, die sich im Laufe der Zeit ergeben haben könnten, aufzudecken Letztendlich soll die Frage beantwortet werden, ob sich bis zum Jahr 2006 ein allgemein gültiger Konsens, ein bestimmtes ´Wissen´, welches mit dem Begriff der NLS verbunden wird, durchsetzen konnte.

Anbieter: buecher.de
Stand: Dec 12, 2018
Zum Angebot
Das Buch der Kunst
€ 20.00 *
ggf. zzgl. Versand

Ein Panorama der Kunst von der Vor- und Frühgeschichte bis heute, von Stonehenge bis Ai Weiwei. Die wichtigsten Werke, die bedeutendsten Künstler, Kunstzentren, Kunststile, Themen und Strömungen, Materialien und Techniken. Mit neuen Doppelseiten zu Gerhard Richter, Zaha Hadid, der Neuen Leipziger Schule, zum Kunstbetrieb (Galerien, Messen und Auktionen) und zu aktuellen Themen (Gender, Licht, Globalisierung, Digitalisierung).

Anbieter: buecher.de
Stand: Dec 10, 2018
Zum Angebot
Schöner Schein - Marktplatz Kunst
€ 24.90 *
ggf. zzgl. Versand

Das teuerste Gemälde aller Zeiten, der wertvollste lebende Künstler, Umsatzrekorde bei Auktionen, Millionenkäufe auf Messen, Champagnerströme auf Biennalen, Kunsttempel für das eigene Ego ... Immer wieder werden in der Presse solche Sensationen und Superlative vermeldet. Und meist schwingt dabei eine gewisse moralische Entrüstung mit: Darf Kunst denn dermaßen kommerziell sein? Oder soll sie jenseits des Alltäglichen liegen und, nur sich selbst verpflichtet, ihren eigenen Regeln gehorchen? Kunst und Kapital: eine notwendige Vermählung zweier Welten, oder gar eine Liebesbeziehung auf Dauer? Kann das gutgehen? Ist in diesem Szenario der Auftritt des Kapitals nicht störend, ja geradezu schamlos? Oder lebt die moderne Kunst seit Ende des 19. Jahrhunderts nicht gerade von diesem Mythos, von einer bewussten Verdrängung des Ökonomischen? Und darf Kunst nicht erst dann zu Kapital werden, wenn sich der weltliche Geschmack ihrem ästhetischen Regime unterwirft? Soweit der ´´Schöne Schein´´, denn die Wirklichkeit auf dem lukrativen Marktplatz Kunst sieht anders aus. Lothar Merten kennt beide Welten bestens. Als Experte für Steuerthemen weiß er, wie Investoren ticken, er kennt die Strukturen und Mechanismen, die Macher und die Warenflüsse. Er wagt einen Blick hinter die Kulissen der Kunstbranche, der die Beziehung von Kunst und Kapital, aber auch die Ansprüche und Widersprüche sowie die Trends des modernen Kunstgeschehens kritisch zur Sprache bringt. Dabei legt er die Kommerzialisierung des Kunstbetriebs schonungslos offen und zeigt, wie es auf dem Marktplatz Kunst dank geheimer Preisabsprachen und teilweise mafiöser Strukturen zur wundersamen Geldvermehrung kommt. Fälschungen sind dabei nicht ausgeschlossen. Eine Offenlegung, welche die Funktionsweisen des vermeintlich Magischen und unseren Glauben an die Kunst auf die Probe stellt und den Wandel der heutigen Beziehung von Kunst und Kapital zeigt. Mit allen Konsequenzen - auch für die Bewertung dessen, was als ´´echte´´ Kunst zu gelten hat.

Anbieter: buecher.de
Stand: Dec 10, 2018
Zum Angebot
Van Gogh
€ 14.95 *
ggf. zzgl. Versand

Vincent van Gogh ist das Paradebeispiel des bedauernswerten Künstlers, der von seinen Zeitgenossen missachtet wird, als Unbekannter stirbt und erst viel später zu großem Ruhm gelangt. Den höchsten Preis, der jemals auf einer Auktion für ein einzelnes Gemälde bezahlt wurde, erzielte ein Werk von van Gogh. Aber so ganz stimmt dieses Bild über ihn nicht. Noch zu seinen Lebzeiten gab es erste Anzeichen einer breiten Anerkennung. Und hätte er ein Alter von vielleicht siebzig Jahren erreicht, dann wäre er sicherlich als berühmter und reicher Mann gestorben. Viele kennen van Gogh nur als den wahnsinnigen, wilden Mann, der sich sein eigenes Ohr abschnitt (genau genommen war es nur ein Stück vom Ohr) und der demnach nur instinktiv große Kunst schuf. Dem ist nicht so. Er war nicht ständig geistesgestört, sondern litt nur an gelegentlichen Anfällen. Vincent van Gogh arbeitete mehrere Jahre als Kunsthändler und war ein großer Kunstkenner. Seine mitreißenden, ausdrucksstarken Bilder malte er in vollem Bewusstsein seiner künstlerischen Ambitionen.

Anbieter: buecher.de
Stand: Dec 14, 2018
Zum Angebot
STREETART
€ 19.90 *
ggf. zzgl. Versand

In den letzten Jahren erlebte Street Art einen regelrechten Hype. Zahlreiche Galerien und Museen organisierten weltweit Ausstellungen und die Werke der bekanntesten Vertreter erzielten auf Auktionen Höchstpreise. Was von den einen als Kommerzialisierung, Verlust an Authentizität und Verrat an den ursprünglichen Interessen angeklagt wird, begreifen viele Künstlerinnen und Künstler als eine neue Chance. Indem sie ihre Themen und Methoden in den geschützten Raum des Museums überführen, entwickeln sie ganz neue überraschende Ansätze. Aber was ist das für eine Kunst, die ihr angestammtes Terrain verlässt? Erfordern die Werke nicht die Stadt als Resonanzraum, als unmittelbaren Widerpart? Und ist eines der wesentlichen Kennzeichen von Street Art nicht ihre Vergänglichkeit, ihre Spontaneität? Die KUNSTHALLE VON DER HEYDT, Wuppertal-Barmen widmete sich diesen Fragen in einer gross angelegten Ausstellung, kuratiert von Rik Reinking. Teilnehmende Künstler: Ash, Herbert Baglione, Boxi, Brad Downey, Ben Eine, Faith47, Boris Hoppek, Mark Jenkins, JR, Os Gêmeos, Mirko Reisser (DAIM), Swoon und Zezão.

Anbieter: buecher.de
Stand: Dec 10, 2018
Zum Angebot
The Porsche Art Book
€ 199.00 *
ggf. zzgl. Versand

Der Porsche für die Wohnzimmer-Wand Weltweit fasziniert die Marke Porsche Künstler. Inspiriert durch die Aura der Modelle aus Zuffenhausen entstehen so Kunstwerke, die auf Auktion fünf- und sechsstellige Preise erzielen. Im Mittelpunkt der Arbeiten steht sehr häufig die Ikone der Marke, der Porsche 911, der Porsche schlechthin. Meist nähern sich die Künstler dem Objekt und seinen Formen in klassischer Weise. In Öl oder Acryl. Zunehmend gestalten die Porsche-Artisten aber auch - sehr zeitgemäß - digitale Kunstwerke. Die Bandbreite der Künstler reicht vom Schmelztiegel der Weltkultur New York bis in die schottische Provinz oder in die norddeutsche Tiefebene. Gemeinsam ist allen Künstlern, dass sie das Charisma der Linien nutzen, um die Schönheit der Rundungen in einen neuen Kontext zu stellen. Kuratiert durch den renommierten Maler und Performance-Künstler Uli Hack zeigt das Buch ein Kaleidoskop der zeitgenössischen Porsche-Kunst. Ob analog oder digital, ob schrill oder Comic-artig- die Stile unterscheiden sich, das Lustobjekt bleibt gleich. - Das erste Porsche-Kunstbuch weltweit. - Digitale Kunstobjekte und klassische Öl- und Acryl-Werke - Zusammengestellt vom bekannten Maler der Formel-1-Plakate, Uli Hack - Opulente Bildwerke in einem eindrucksvollen Format

Anbieter: buecher.de
Stand: Dec 11, 2018
Zum Angebot
Jahrbuch der Bücherpreise, 1907, Vol. 2 als Buc...
€ 39.49 *
ggf. zzgl. Versand

Jahrbuch der Bücherpreise, 1907, Vol. 2:Alphabetische Zusammenstellung der Wichtigsten auf den Europäischen Auktionen (mit Ausschluß der Englischen) Verkauften Bücher mit den Erzielten Preisen (Classic Reprint) C. Beck

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Dec 15, 2018
Zum Angebot
Leonardo da Vinci. Sämtliche Gemälde
€ 30.00 *
ggf. zzgl. Versand

Leonardo, bis heute der Inbegriff des Universalgelehrten, ist selbst in der an Genies nicht armen Renaissance noch eine Ausnahmeerscheinung. Diese bislang umfassendste Werkschau des Malers, Bildhauers, Architekten, Wissenschaftlers und Erfinders beeindruckt durch randlos gedruckte Ausschnittvergrößerungen aus sämtlichen Gemälden des Künstlers, darunter auch Salvator Mundi, seit Kurzem das teuerste jemals bei einer Auktion erworbene Gemälde.

Anbieter: buecher.de
Stand: Dec 10, 2018
Zum Angebot