Angebote zu "Vorteile" (11 Treffer)

Kategorien

Shops

Vorteile Nachteile und Wirtschaftlichkeit von E...
35,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Vorteile Nachteile und Wirtschaftlichkeit von E-Procurementlösungen ab 35.9 € als Taschenbuch: in der Ausprägung von Online Auktionen. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Wirtschaftswissenschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 04.06.2020
Zum Angebot
BGB AT kompakt
9,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum WerkWer kurz vor einer Klausur steht braucht eine knappe Zusammenfassung des Prüfungsstoffes. Das vorliegende Werk stellt sich dieser Herausforderung und behandelt auf knappem Raum das wirklich prüfungsrelevante Grundwissen quasi als Kondensat seines großen Lehrbuchs.Das prägnant geschriebene Wiederholungsbuch behandelt den Allgemeinen Teil des BGB und damit die Grundlagen des Zivilrechts. Die kompakte Darstellung macht den Band zur perfekten Hilfe zur Wiederholung vor einer Klausur. Enthalten sind die wichtigsten Themen des Allgemeinen Teils des BGB, die durch kleine Fälle und Prüfungsschemata erläutert werden.Besonderer Wert gelegt wurde auf die Auswahl der wirklich prüfungsrelevanten Grundlagen, die alle Studierende "im Schlaf" beherrschen müssen (sog. "Mitternachtswissen").Vorteile auf einen Blick- BGB AT-Wissen zur Wiederholung an einem Tag- renommierter Autor- günstiger PreisZur NeuauflageFür die Neuauflage wurde das Werk auf den aktuellen Stand von Rechtsprechung und Literatur gebracht. Eingearbeitet wurden Neuerungen zum Vertragsschluss im Internet, insbesondere zu Online-Auktionen, zu den Besonderheiten der Verbraucherverträge, zur Nichtigkeit von Verträgen. Eingefügt wurde ferner ein vollständig neues Kapitel über "Juristische Personen", die in Grundzügen Prüfungsgegenstand der Justiz- und Prüfungsordnungen sind.ZielgruppeFür Studierende, Referendare und alle, die kurz vor einer Prüfung mit Bezügen zum BGB AT stehen oder die dieses Rechtsgebiet noch einmal in kurzer Zeit wiederholen wollen.

Anbieter: buecher
Stand: 04.06.2020
Zum Angebot
BGB AT kompakt
10,20 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum WerkWer kurz vor einer Klausur steht braucht eine knappe Zusammenfassung des Prüfungsstoffes. Das vorliegende Werk stellt sich dieser Herausforderung und behandelt auf knappem Raum das wirklich prüfungsrelevante Grundwissen quasi als Kondensat seines großen Lehrbuchs.Das prägnant geschriebene Wiederholungsbuch behandelt den Allgemeinen Teil des BGB und damit die Grundlagen des Zivilrechts. Die kompakte Darstellung macht den Band zur perfekten Hilfe zur Wiederholung vor einer Klausur. Enthalten sind die wichtigsten Themen des Allgemeinen Teils des BGB, die durch kleine Fälle und Prüfungsschemata erläutert werden.Besonderer Wert gelegt wurde auf die Auswahl der wirklich prüfungsrelevanten Grundlagen, die alle Studierende "im Schlaf" beherrschen müssen (sog. "Mitternachtswissen").Vorteile auf einen Blick- BGB AT-Wissen zur Wiederholung an einem Tag- renommierter Autor- günstiger PreisZur NeuauflageFür die Neuauflage wurde das Werk auf den aktuellen Stand von Rechtsprechung und Literatur gebracht. Eingearbeitet wurden Neuerungen zum Vertragsschluss im Internet, insbesondere zu Online-Auktionen, zu den Besonderheiten der Verbraucherverträge, zur Nichtigkeit von Verträgen. Eingefügt wurde ferner ein vollständig neues Kapitel über "Juristische Personen", die in Grundzügen Prüfungsgegenstand der Justiz- und Prüfungsordnungen sind.ZielgruppeFür Studierende, Referendare und alle, die kurz vor einer Prüfung mit Bezügen zum BGB AT stehen oder die dieses Rechtsgebiet noch einmal in kurzer Zeit wiederholen wollen.

Anbieter: buecher
Stand: 04.06.2020
Zum Angebot
Auktionsbasierte Methoden im eProcurement
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Diese Arbeit beschreibt die spieltheoretischen Anforderungen, die Kriterien für Analyse, Entwurf und Modellierung von web-basierten Beschaffungssystemen. Die Kosteneinsparungen bei Einkäufern wurden als wichtigste Motivation für den Einsatz kombinatorischer Auktionen angesehen. Die Durchführung von online Auktionen zeigt eine höhere Markttransparenz für die Lieferanten und führt zur Senkung der Transaktionskosten bei komplexen Verhandlungen. Ein weiterer Vorteil ist die Tatsache, dass alle Lieferanten nach den gleichen Regeln beurteilt werden. Diese Vorteile werden jedoch durch ein hohes Maß an Komplexität erkauft. Diese Arbeit beschreibt neben klassischen Auktionsformen und ?modellen auch detailliert komplexe Multi-Item, Multi-Unit und Multi-Attribut Auktionen. Dabei nimmt die Komplexität der zu verarbeitenden Informationen und Datenmengen dramatisch zu. Während der Auktion führen überarbeitete Gebote bzw. Gebotsbündelungen der Teilnehmer zu einer weiteren Steigerung der Komplexität. Zum zentralen Problem solcher kombinatorischen Auktionen wird dann die optimale Allokation der abgegebenen Gebote.

Anbieter: Dodax
Stand: 04.06.2020
Zum Angebot
BGB AT kompakt
9,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum WerkWer kurz vor einer Klausur steht braucht eine knappe Zusammenfassung des Prüfungsstoffes. Das vorliegende Werk stellt sich dieser Herausforderung und behandelt auf knappem Raum das wirklich prüfungsrelevante Grundwissen quasi als Kondensat seines großen Lehrbuchs.Das prägnant geschriebene Wiederholungsbuch behandelt den Allgemeinen Teil des BGB und damit die Grundlagen des Zivilrechts. Die kompakte Darstellung macht den Band zur perfekten Hilfe zur Wiederholung vor einer Klausur. Enthalten sind die wichtigsten Themen des Allgemeinen Teils des BGB, die durch kleine Fälle und Prüfungsschemata erläutert werden.Besonderer Wert gelegt wurde auf die Auswahl der wirklich prüfungsrelevanten Grundlagen, die alle Studierende "im Schlaf" beherrschen müssen (sog. "Mitternachtswissen").Vorteile auf einen Blick- BGB AT-Wissen zur Wiederholung an einem Tag- renommierter Autor- günstiger PreisZur NeuauflageFür die Neuauflage wurde das Werk auf den aktuellen Stand von Rechtsprechung und Literatur gebracht. Eingearbeitet wurden Neuerungen zum Vertragsschluss im Internet, insbesondere zu Online-Auktionen, zu den Besonderheiten der Verbraucherverträge, zur Nichtigkeit von Verträgen. Eingefügt wurde ferner ein vollständig neues Kapitel über "Juristische Personen", die in Grundzügen Prüfungsgegenstand der Justiz- und Prüfungsordnungen sind.ZielgruppeFür Studierende, Referendare und alle, die kurz vor einer Prüfung mit Bezügen zum BGB AT stehen oder die dieses Rechtsgebiet noch einmal in kurzer Zeit wiederholen wollen.

Anbieter: Dodax
Stand: 04.06.2020
Zum Angebot
BGB AT kompakt
14,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Zum Werk Wer kurz vor einer Klausur steht braucht eine knappe Zusammenfassung des Prüfungsstoffes. Das vorliegende Werk stellt sich dieser Herausforderung und behandelt auf knappem Raum das wirklich prüfungsrelevante Grundwissen quasi als Kondensat seines grossen Lehrbuchs. Das prägnant geschriebene Wiederholungsbuch behandelt den Allgemeinen Teil des BGB und damit die Grundlagen des Zivilrechts. Die kompakte Darstellung macht den Band zur perfekten Hilfe zur Wiederholung vor einer Klausur. Enthalten sind die wichtigsten Themen des Allgemeinen Teils des BGB, die durch kleine Fälle und Prüfungsschemata erläutert werden. Besonderer Wert gelegt wurde auf die Auswahl der wirklich prüfungsrelevanten Grundlagen, die alle Studierende 'im Schlaf' beherrschen müssen (sog. 'Mitternachtswissen'). Vorteile auf einen Blick - BGB AT-Wissen zur Wiederholung an einem Tag - renommierter Autor - günstiger Preis Zur Neuauflage Für die Neuauflage wurde das Werk auf den aktuellen Stand von Rechtsprechung und Literatur gebracht. Eingearbeitet wurden Neuerungen zum Vertragsschluss im Internet, insbesondere zu Online-Auktionen, zu den Besonderheiten der Verbraucherverträge, zur Nichtigkeit von Verträgen. Eingefügt wurde ferner ein vollständig neues Kapitel über 'Juristische Personen', die in Grundzügen Prüfungsgegenstand der Justiz- und Prüfungsordnungen sind. Zielgruppe Für Studierende, Referendare und alle, die kurz vor einer Prüfung mit Bezügen zum BGB AT stehen oder die dieses Rechtsgebiet noch einmal in kurzer Zeit wiederholen wollen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 04.06.2020
Zum Angebot
Lauterkeitsrecht / 2 Bde.
1.200,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Der Spezialist Zum Werk Diese umfassende Kommentierung zum Lauterkeitsrecht glänzt mit präzisen Ausführungen mit hohem wissenschaftlichem Anspruch, ohne dabei jedoch die Bedürfnisse der Praxis aus den Augen zu verlieren. Die Darstellungsweise ist übersichtlich und modern. Die Erstauflage hat sich unter den zahlreichen Publikationen zum novellierten UWG behauptet. So urteilten Rezensenten, es werde in Zukunft kein Weg an dem 'Fezer' mit seiner 'führenden Position' vorbeiführen sowie 'Das Werk ist uneingeschränkt zu empfehlen, es erleichtert als wichtiges Hilfsmittel die praktische Arbeit aufgrund der kompetenten Aufbereitung und gelungenen Darstellung deutlich'. Expertisen zu Spezialthemen: - Rechtsanwaltswerbung und Werbung der freien Berufe - Lebensmittel- und Heilmittelwerbung - Arzneimittelwerbung, - Kosmetikwerbung, - Medienwerbung, Film und Fernsehen, - Formatschutz von Fernsehsendungen, - Presse im Wettbewerbsrecht, das Recht am eigenen Bild, das Recht am gesprochenen Wort, - Umweltwerbung, Umweltzeichen, - Vergleichende Produkttests, Werbung mit Testergebnissen, - Gewinnspielwerbung, - Domainrecht, Kennzeichenrecht und Namensrecht, - Lauterkeitsrecht im Internet (Spamming, Bannerwerbung, Linking, Framing, Cookies, Auktionen), - Informationspflichten im Internet, - Preisangabenrecht, Preisangabenverordnung, - Geografische Herkunftsangaben, Kollektivmarken, Internationales Schutzsystem, - Marktbehinderung, Preisunterbietung, Sondervorteile, Verschenken von Originalware, - Selektiver Vertrieb, Vertriebsbindungsrecht, - Wettbewerb der öffentlichen Hand - Veranstaltungsschutzrecht - Corporate Social Responsibility - Demoskopie - Vertraglicher Verbraucherschutz Vorteile auf einen Blick - umfassende Kommentierung der 'Black List' - aktuelle UWG-Kommentierung einschliesslich der Umsetzung europäischer Richtlinien - hohe Informationsdichte durch die Zusammenfassung zahlreicher Spezialthemen Zur Neuauflage Die 3. Auflage wurde gründlich durchgesehen und aktualisiert. Die lauterkeitsrechtliche Rechtsprechung und die umfangreiche neue Literatur wurden ausgewertet und eingearbeitet. Berücksichtigt wurde insbesondere das Zweite Gesetz zur Änderung des UWG, das eine Anpassung des Gesetzes an die Richtlinie über unlautere Geschäftspraktiken auch dem Wortlaut nach vornimmt. Hierbei wurde u.a. ein neuer 4a über Aggressive geschäftliche Handlungen eingefügt und 5 Abs. 2 neu gefasst. Berücksichtigt sind ferner die Gesetzesänderungen infolge der Umsetzung der Verbraucherrechterichtlinie 2011/83/EU und der Richtlinie 2011/7/EU zur Bekämpfung von Zahlungsverzug im Geschäftsverkehr, ferner das Gesetz gegen unseriöse Geschäftspraktiken, das der Umsetzung der Datenschutzrichtlinie für elektronische Kommunikation dient. Glanzstück des Kommentars sind die wettbewerbsrechtlichen Spezialthemen. In der Neuauflage wurden diese um zusätzliche Spezialthemen erweitert, für die jeweils ausgewiesene Spezialisten als Autoren bürgen. Neu sind die Abschnitte zum Veranstaltungsschutzrecht, zur Corporate Social Responsibility, zur Demoskopie und zum vertraglichen Verbraucherschutz. Zielgruppe Für Richter, Rechtsanwälte, Unternehmen, Verbraucherschutzverbände, Industrie- und Handelskammern, Wirtschaftsverbände.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 04.06.2020
Zum Angebot
Fälle zum Medienrecht
51,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Zum Werk Alle Aspekte des Medienrechts behandelt der neue Band in Fällen mit ausführlichen Lösungen. Gegenstand des Medienrechts als Querschnittsmaterie sind Zugang, Nutzung und Schutz von Medien. Die vorliegende Fallsammlung verknüpft die verschiedenen betroffenen Rechtsgebiete in lebensnahen Fällen. Die 13 Fälle mit ausführlichen Lösungen decken das gesamte Medienrecht ab. Sie richten sich vor allem an Studierende des Schwerpunktfachs Medienrecht und bieten die optimale Möglichkeit, sich in Fallform auf Abschlussklausuren und mündliche Prüfungen vorzubereiten. Die frühere Tätigkeit des Autors in der Medienwirtschaft gewährleistet Praxisnähe. Viele der Klausuren orientieren sich an Lebenssachverhalten, über die oftmals bereits Gerichte zu entscheiden hatten. So finden sich wieder: - Grönemeier-Entscheidung des BGH - Contergan-Entscheidung des BVerfG - Zulässigkeit von Rückwärts-Auktionen im Internet - Entscheidung 'Pumuckl II' des OLG München - 'Elefantenrunde' (OVG Münster) - Mediatheken des öffentlich-rechtlichen Rundfunks An elf Universitäten wird Medienrecht als Schwerpunktfach gelehrt (Frankfurt/O., Göttingen, Hamburg, Köln, Leipzig, Mainz, Mannheim, München, Münster, Potsdam, Saarbrücken). Aber auch an anderen Hoch- und Fachhochschulen werden medienrechtliche Veranstaltungen angeboten. Alle Fälle enthalten einen examenstypischen Sachverhalt. Es finden sich eine Gliederung, eine ausführliche Lösung und weitere Vertiefungshinweise. Inhalt - Allgemeines Persönlichkeitsrecht, Presserecht, Bildnisschutz - öffentliches Medienrecht - Urheber- und Markenrecht - Wettbewerbs- und Kartellrecht Vorteile auf einen Blick - 13 Fälle mit ausführlichen Lösungen - lebensnahe Sachverhalte - von einem Autor mit Praxiserfahrung Zielgruppe Für Studierende.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 04.06.2020
Zum Angebot
Lauterkeitsrecht / 2 Bde.
821,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Spezialist Zum Werk Diese umfassende Kommentierung zum Lauterkeitsrecht glänzt mit präzisen Ausführungen mit hohem wissenschaftlichem Anspruch, ohne dabei jedoch die Bedürfnisse der Praxis aus den Augen zu verlieren. Die Darstellungsweise ist übersichtlich und modern. Die Erstauflage hat sich unter den zahlreichen Publikationen zum novellierten UWG behauptet. So urteilten Rezensenten, es werde in Zukunft kein Weg an dem 'Fezer' mit seiner 'führenden Position' vorbeiführen sowie 'Das Werk ist uneingeschränkt zu empfehlen, es erleichtert als wichtiges Hilfsmittel die praktische Arbeit aufgrund der kompetenten Aufbereitung und gelungenen Darstellung deutlich'. Expertisen zu Spezialthemen: - Rechtsanwaltswerbung und Werbung der freien Berufe - Lebensmittel- und Heilmittelwerbung - Arzneimittelwerbung, - Kosmetikwerbung, - Medienwerbung, Film und Fernsehen, - Formatschutz von Fernsehsendungen, - Presse im Wettbewerbsrecht, das Recht am eigenen Bild, das Recht am gesprochenen Wort, - Umweltwerbung, Umweltzeichen, - Vergleichende Produkttests, Werbung mit Testergebnissen, - Gewinnspielwerbung, - Domainrecht, Kennzeichenrecht und Namensrecht, - Lauterkeitsrecht im Internet (Spamming, Bannerwerbung, Linking, Framing, Cookies, Auktionen), - Informationspflichten im Internet, - Preisangabenrecht, Preisangabenverordnung, - Geografische Herkunftsangaben, Kollektivmarken, Internationales Schutzsystem, - Marktbehinderung, Preisunterbietung, Sondervorteile, Verschenken von Originalware, - Selektiver Vertrieb, Vertriebsbindungsrecht, - Wettbewerb der öffentlichen Hand - Veranstaltungsschutzrecht - Corporate Social Responsibility - Demoskopie - Vertraglicher Verbraucherschutz Vorteile auf einen Blick - umfassende Kommentierung der 'Black List' - aktuelle UWG-Kommentierung einschließlich der Umsetzung europäischer Richtlinien - hohe Informationsdichte durch die Zusammenfassung zahlreicher Spezialthemen Zur Neuauflage Die 3. Auflage wurde gründlich durchgesehen und aktualisiert. Die lauterkeitsrechtliche Rechtsprechung und die umfangreiche neue Literatur wurden ausgewertet und eingearbeitet. Berücksichtigt wurde insbesondere das Zweite Gesetz zur Änderung des UWG, das eine Anpassung des Gesetzes an die Richtlinie über unlautere Geschäftspraktiken auch dem Wortlaut nach vornimmt. Hierbei wurde u.a. ein neuer 4a über Aggressive geschäftliche Handlungen eingefügt und 5 Abs. 2 neu gefasst. Berücksichtigt sind ferner die Gesetzesänderungen infolge der Umsetzung der Verbraucherrechterichtlinie 2011/83/EU und der Richtlinie 2011/7/EU zur Bekämpfung von Zahlungsverzug im Geschäftsverkehr, ferner das Gesetz gegen unseriöse Geschäftspraktiken, das der Umsetzung der Datenschutzrichtlinie für elektronische Kommunikation dient. Glanzstück des Kommentars sind die wettbewerbsrechtlichen Spezialthemen. In der Neuauflage wurden diese um zusätzliche Spezialthemen erweitert, für die jeweils ausgewiesene Spezialisten als Autoren bürgen. Neu sind die Abschnitte zum Veranstaltungsschutzrecht, zur Corporate Social Responsibility, zur Demoskopie und zum vertraglichen Verbraucherschutz. Zielgruppe Für Richter, Rechtsanwälte, Unternehmen, Verbraucherschutzverbände, Industrie- und Handelskammern, Wirtschaftsverbände.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 04.06.2020
Zum Angebot